Schutzbrille Swiss Eye Raptor

Swiss Eye Tactical Schiess- und Schutzbrillen überzeugen durch splitterfreie Polycarbonat-Gläser, die nach strenger Sicherheitsnorm EN1836:2005+A1:2007 gefertigt sind und somit alle Kriterien der Optikklasse 1 erfüllen. Alle Modelle bieten 100% UVA-, UVB- und UVC-Schutz bis 400nm (Nanometer) und garantieren allerhöchste Qualität ohne Verzerrungen oder fehlerhafte Abbildungen. Weiterhin besitzen die Swiss Eye Brillen eine spezielle Antifog/Antiscratch-Beschichtung, die das Beschlagen und Zerkratzen der Brillengläser verhindert. Alle Brillenfassungen sind aus splitterfreiem und antiallergischem Material gefertigt.

– Lieferumfang 1x Schutzbrille SWISS EYE Raptor inkl. 3 Wechselscheiben (Klar, Smoke und Orange)
– Gewicht 36g
– Norm ANSI Z.87.1+, EN 1836, STANAG 2920 UVA-, UVB- und UVC-Schutz bis 400nm (Nanometer)
– Fassung black coated
– beschussicher ja

Einsatzgebiet:
– Polizei
– Militär
– Schützensport

EN 1836:
Diese Norm entspricht der deutschen DIN-Norn und beschreibt u.a. die gesetzlichen Vorschriften / Mindestanforderungen für Sonnenbrillen für den allgemeinen Gebrauch sowie die Anforderungen von Schutzfilter für die direkte Beobachtung der Sonne.

STANAG 2920:
STANAG ist die Abkürzung für Standardisierungsübereinkommen, im Original „Standardization Agreement“. Das Übereinkommen befasst sich mit dem Prüfender ballistischen Bedrohung durch Splitterdarstellungsgeschosse. In einem speziellem Prüfverfahren, V-50 genannt, muss die eine Hälfte der Schüsse den Zielwerkstoff durchdringen und die andere Hälfte der Schüsse darf den Zielwerkstoff nicht durchdringen. Für die Berechnung des V-50 Wertes wird eine gerade Anzahl von Schüssen, mindestens sechs, verwendet. Der gemessene Wert ist das arithmetische Mittel der Gruppe von gemessenen Geschwindigkeiten.

ANSI Z.87.1+:
Die amerikanische Richtlinie ANSI definiert die wesentlichen Anforderungen für Vorrichtungen zum Augen-und Gesichtsschutz, um z.B. Unfälle wie Stöße etc. zu minimieren bzw. vorzubeugen.

CHF 46.-